News

Haftungsfrage bei Glatteis-Unfällen

 

Neues BGH-Urteil vom 17.01.2012 zur Schadensersatzpflicht bei Glatteis-Unfällen!

Eine Frau verklagte die Bahn auf Schadensersatz, nachdem sie sich auf einem eisglatten Bahnsteig das Handgelenk brach.

Die Bahn wägte die Verantwortung bei einem Subunternehmer, auf den sie die Räum- und Streupflichten übertrug.

Dies ist jedoch lt. Urteil des BGH nicht zulässig.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Tagesschau unter:

 

PS: Kunden, die einen Winterdienstvertrag mit STRABO abschließen, sind im Falle eines Unfalls voll abgesichert. Fordern Sie Ihr individuelles und unverbindliches Angebot an.

 

 

 

 

 

Festnetz-Sofortkontakt:
0228 - 919 59 59

STRABO - Bonn
Tel.: 0228-919 59 59
Fax: 0228-919 59 29
STRABO - Köln
Tel.: 0221-36866 44
Fax: 0221-34093 03
Mail: service@strabo.eu
Alt-URL: www.strabo-online.com

 

 

 

EMAS Logo
STRABO ist EMAS-Zertifiziert